Vilnius travel service - ist eine richtige Auswahl und unvergessliche Ausdrücke in Litauen.
lt en ru pl de
Über Lettland » Jelgava
Diese hübsche auf den Banken des Lielupe Flusses gelegene Stadt ist die Landeshauptstadt von Zemgale. Es wurde zuerst in historischen Dokumenten in 1264 erwähnt, als die Livonian-Ordnung begann, ein Holzschloss darauf zu bauen, was jetzt Jelgava ist. In der Zeit von Duke Biron (1737 - 69) wurde das neue Jelgavas Schloss gebaut. 1795 wurde das Herzogtum von Courland mit Russland vereinigt.
 
Im Laufe der Jahrhunderte entwickelte sich Jelgava in einen Handel und Zentrum verfertigend. Im 18. Jahrhundert war Jelgava Lettlands Hauptdruckzentrum. Die erste lettisch-sprachige Zeitung wurde hier gedruckt. Nach dem Werden ein Schiene-Zentrum im 19. Jahrhundert wurde die Stadt fast in II. Weltkrieg zerstört. Heute ist es der einzige Binnenseehafen in Lettland, und das ist auch das bedeutendeste Industriezentrum des Zemgale Gebiets.
 

Jelgava-Prahlereien, die der Geburtsort von letztem Präsidenten des unabhängigen Lettlands, Karlis Ulmanis sind. Janis Cakste, Lettlands erster Präsident, und Alberts Kviesis, Lettlands dritter Präsident, absolvierten beide dieselbe Jelgava Hochschule.